🌸Seele🌸

Ein Guru spricht von seiner Ebene und der Schüler hört (versteht) es von seiner Ebene. Es gibt eine zeitliche Lücke zwischen den beiden.

Ein Siddha Guru ist immer mit der Natur verbunden, daher erhält er im Voraus immer wieder Andeutungen von der Natur.

Wenn du eine Person bist, die glaubt, kannst du die Energie der Natur als Paramatma* verehren.

Wenn du ein Atheist bist, kannst du Paramatma als die Energie der Natur akzeptieren.

Es ist alles das gleiche, ob du Paramatma, oder die Energie/Kraft der Natur sagst.

Es gibt eine Art von Energie/Kraft; und weil sie existiert, existiert auch unser physischer Körper.

Paramatma ist eine Kraft universellen Bewusstseins. Es ist keine Person.

Der physische Körper wird zum Medium für den Fluss des universellen Bewusstseins. Wir machen den Fehler, diesen physischen Körper selbst als Paramatma zu betrachten.

Der Unterschied, der zwischen einem Rohr und dem Wasser besteht, ist der gleiche, der zwischen dem Medium und Paramatma besteht.

Paramatma ist das Wasser und das Medium ist das Rohr. Verstehe das und geh weiter.

Um unsere Aufnahmekapazität zu erhöhen, müssen wir glauben, dass das Rohr das Wasser ist.

Es ist erforderlich, dass wir das Medium als Paramatma annehmen, damit unsere Aufnahmekapazität zunehmen kann.

In der gleichen Weise habe ich das Medium als Paramatma* angenommen und erhielt so die Zufriedenheit, dass ich Paramatma erreicht hatte.

Erst nachdem wir die Zufriedenheit erlangt haben, dass wir Paramatma* erreicht haben, beginnt unsere Reise nach innen.

Erst wenn die innere Reise beginnt, erreicht man Paramatma in seinem inneren.

Wenn man Paramatma* in sich selbst findet, ist die externe Suche nach Paramatma beendet.

Das Ziel ist der karmafreie Zustand. Das Fahrzeug, um dorthin zu gelangen, ist der physische Körper.

Du solltest das Fahrzeug, das dein physischer Körper ist, vollständig schützen.

Massiere regelmäßig das Fahrzeug, das dein physischer Körper ist und pflege ihn.

Nur die Wartung/Pflege des Fahrzeugs, dass unser physischer Körper ist, hilft uns, das Ziel zu erreichen.

Lasst uns nur Benzin in Form von leicht verdaulichen Speisen in das Fahrzeug, das unser physischer Körper ist, geben.

Fahre das Fahrzeug, das dein Körper ist, auf der Straße gemäß den Regeln. Breche keine Regeln.

Ihr (alle) solltet immer das Fahrzeug respektieren, das euer eigener Körper ist.

Das Fahrzeug, das dein Körper ist, ist unvergleichlich, du solltest es lieben.

Das Fahrzeug, das dein Körper ist, ist einzigartig. Du bist die einzige Person auf dieser Welt, die so wie du ist.

Sei immer stolz auf das Fahrzeug, das dein Körper ist.

Vergleiche das Fahrzeug, das dein Körper ist, mit niemandem. Du bist einzigartig auf dieser Welt.

Während dieser Ausgangssperre wird die Art und Weise, wie du denkst, mit Sicherheit in gleicher Weise geschehen, daher ‚denke positiv’.

Meine geistige Gesundheit wird sehr gut. Sagt dies dreimal.

Baba Swami
April 2020

 

2020.04_tägl Botschaften_V

*Gott, universelles Bewusstsein